VEB SECURA-Werke Berlin

In dieser Firma in der Fehrbelliner Straße und der Chausseestraße wurden das Kopiergerät SECOP, der Tischrechner 314 sowie Lochkartengeräte hergestellt. Außerdem lieferte das Werk Komponenten für die Bildröhrenproduktion im Werk für Fernsehelektronik.


SECURA-Gebäude in der Fehrbelliner Straße

SECURA-Gebäude in der Bizetstraße 102

SECURA-Gebäude in der Chausseestraße

SECURA-Gebäude in der Chausseestraße

Wie viele andere Firmen produzierte Secura auch Konsumgüter, in diesem Fall Spritzgeräte zur Unkrautbekämpfung sowie Heißwasserspeicher.

Chronik

Mit der politischen Wende endete auch die Geräteproduktion von Secura. Die Gebäude in der Chausseestraße sind mittlerweile abgerissen; die Nachfolgefirma AGS ist in die Prenzlauer Promenade umgezogen.

Die Firma "Secura Elektromechanik AG" existiert heute nicht mehr.

Ehemalige Adresse

VEB Robotron Secura Werke Berlin, 104 Berlin, Chausseestraße 42


Links

AGS Secura GmbH



Letzte Änderung dieser Seite: 29.11.2016Herkunft: www.robotrontechnik.de