Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Diskussionen über das Forum und robotrontechnik.de » Update auf Robotrontechnik.de » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.08.2014, 17:03 Uhr
Rüdiger
Administrator


Es ist wieder ein halbes Jahr vergangen und damit gibt wieder einiges neues zu lesen:
http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/internes/aktuelles.htm
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
14.08.2014, 18:27 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax


Zitat:
Industrieroboter PHM50 / P1050
(Alias PHM 50, PHM-50, P 1050, P-1050)
Bei diesem Industrieroboter handelt es sich vermutlich um eine Weiterentwicklung des PHM40. Technische Daten liegen leider noch nicht vor.



Der PHM50 ist der Vorläufer des PHM55, er sieht auch genau so aus.
Das Prospekt zu diesem Roboter liegt mir vor und dürfte sich nicht wesentlich vom PHM55 Prospekt unterscheiden (welches ich leider nicht kenne).

Gruß
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
14.08.2014, 21:42 Uhr
ggrohmann



Also der Polyplay-Rettungs-Beitrag ist wieder mal sehr beeindruckend. Allerdings habe ich noch ein paar Anmerkungen zum Polyplay-Artikel, insbesondere zum Bildschirm.

Das Synchromodul wurde nicht für die RGB-Ansteuerung modifiziert. Wohl um Bauteile einzusparen - genauer ein SC236 und einen oder 2 Widerstände - wurde das Synchromodul vom Hersteller abgerüstet. Dieses abgerüstete Modul kam nach wie vor mit dem Synchrosignalen eines Fernsehsenders klar, aber nicht mehr mit denen von Computern oder Videorecordern. Das im Polyplay-Colormat verwendete vollständig bestückte Synchromodul wurde anfangs in jedem Colormat 4506 und den anderen Geräten der Serie 4000 verbaut. Außerdem kam es auch in den später gefertigten Staßfurter Geräten der Serie 4000 mit DIN-AV-Buchse (etwa Colorlux 4016B) oder SCART-Buchse zum Einsatz. Ja, auch einige RFT-Colormat hatten eine SCART-Buchse, das Halteblech dafür ist in jedem Colormat 4510 (A) und 4516 (A) vorhanden.

Auch den RGB-Eingang des Video-Moduls findet man in einigen frühen Geräten vollständig bestückt. Dieser war für eine voll belegte SCART-Buchse, für den RGB-Anschluß eines KC 85 und für Videotext erforderlich.

Die Colormat wurden auch exportiert - etwa unter dem Namen "HIT" in die BRD oder als "Dixi-Satellit" nach Schweden. Diese Geräte hatten i.d.R eine Plastikrückwand statt der üblichen Pappe und DIN-AV bzw. SCART. Ein solcher Colormat mit weißem Gehäuse wurde übrigens ebenfalls in einem Polyplay gefunden - ohne Lüftungsschlitze im Gehäuse.

Guido

Dieser Beitrag wurde am 14.08.2014 um 21:44 Uhr von ggrohmann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
15.08.2014, 00:29 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
ggrohmann schrieb
Die Colormat wurden auch exportiert - etwa unter dem Namen "HIT" in die BRD oder als "Dixi-Satellit" nach Schweden.



Der in Martins Polyplay nennt sich "AGEF".
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
15.08.2014, 10:21 Uhr
paulotto



AGEF war Frankreich-Export

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
15.08.2014, 10:44 Uhr
ggrohmann



Habe auch ein Kassettenradio für AGEF - einen KR6510, der ein veränderter KR650 ist.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
15.08.2014, 11:39 Uhr
Tom Nachdenk



"Der Name JAMB wurde vermutlich aus den Initialen der sowjetischen Projektleiterin abgeleitet: Jaroshewskaya Marina Borisowna"

Alternativ gibts noch die These das Ямб als Akronym aus Язык Машин Бухгалтерских abgeleitet ist.

https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%AF%D0%BC%D0%B1_%28%D0%B7%D0%BD%D0%B0%D1%87%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D1%8F%29

Wobei die Dame in der Tat einige Bücher u.a. über Rechentechnik von Iskra veröffentlicht hat:

http://www.wiw-rf.ru/members/person_53206.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
16.08.2014, 01:35 Uhr
Holger König



Warum sind die Gästebuch-Nachrichten nach dem März verschwunden?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
27.08.2014, 21:23 Uhr
Rüdiger
Administrator


Habe ich von jemanden eine Zuarbeit vergessen einzubauen?
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
07.09.2014, 15:25 Uhr
phil91

Avatar von phil91

Ein sehr schönes und umfangreiches Update! :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
28.10.2014, 10:10 Uhr
ROBOTROONIE



"Die Prüfleiterplatten konnten eine maximale Größe von 300x500m ... haben"

Die will ich sehen...
Von http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/computer/p3000.htm
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
28.10.2014, 10:19 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
ROBOTROONIE schrieb
Die will ich sehen...



Ich schicke Dir eine mit der Post.
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 28.10.2014 um 10:19 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
28.10.2014, 11:16 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
Rüdiger schrieb

Zitat:
ROBOTROONIE schrieb
Die will ich sehen...



Ich schicke Dir eine mit der Post.



im MAXI-Brief?



Zitat:
Rüdiger schrieb

Zitat:
ROBOTROONIE schrieb
Die will ich sehen...


In der Sowjetunion war alles etwas größer...



Wieso SU? Ist doch DDR-Hightech?

Dieser Beitrag wurde am 28.10.2014 um 11:50 Uhr von ROBOTROONIE editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
28.10.2014, 12:27 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo ROBOTRONIE,

der Leiterkartentester P3040 hatte einen Vorgänger - den M3003 mit K1520-Rechnerkern. Wie groß sein Nadelbett im Endausbau war, kriege ich aus dem Kopf nicht mehr zusammen, aber im CTM Halle gibt es ja einige wenige Unterlagen (stammen von einem Gerät im VEB Elektronik Gera).


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
29.10.2014, 20:18 Uhr
IKKE

Avatar von IKKE

Äh, colormat in weiß?

Wie geil ist das denn. Wo gab's die jetzt , Schweden?Frankreich?

Ab sofort suche ich so einen für meinen zukünftigen Polyplay!
--
Aber seit diese Kerle hier aufgetaucht sind, sind all die kleinen "Gizmos" dadrin angegangen. Ich muss sagen die letzten 24 Stunden waren wirklich echt toll.

Dieser Beitrag wurde am 29.10.2014 um 20:19 Uhr von IKKE editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
29.10.2014, 22:51 Uhr
ggrohmann



Viel Erfolg dabei eher findest du einen neuen Zeilentrafo für das Ding. Ich weiß nicht, wieviel (vermutlich mehrere hundert) von den Dingern ich in der Hand hatte - war kein weißer dabei. "Dixi"-Colormats (Schweden) in braun hatte ich aber mehrere und auch einen schwarzen "Hit".
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
30.10.2014, 00:51 Uhr
IKKE

Avatar von IKKE

Challenge accepted!

Ein Polyplay mit weißem Colormat! Träum--

So langsam kann ich euch verstehen.
--
Aber seit diese Kerle hier aufgetaucht sind, sind all die kleinen "Gizmos" dadrin angegangen. Ich muss sagen die letzten 24 Stunden waren wirklich echt toll.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
30.10.2014, 09:05 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
IKKE schrieb
Ein Polyplay mit weißem Colormat!



Das wäre Verschwendung. Da drin sieht doch keiner das weiße Gehäuse...
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
30.10.2014, 10:11 Uhr
IKKE

Avatar von IKKE

Wohl wahr.
Aber es wäre somit möglich 2 funktionsfähige elitäre Geräte auf dem selben m² im Haus zu platzieren ohne das mehr Platz verschwendet wird.

Ist es nicht oft so, das die geilsten Baugruppen hinter irgendwelchen Gehäusen verschwinden?
--
Aber seit diese Kerle hier aufgetaucht sind, sind all die kleinen "Gizmos" dadrin angegangen. Ich muss sagen die letzten 24 Stunden waren wirklich echt toll.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
30.10.2014, 10:44 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
IKKE schrieb
Aber es wäre somit möglich 2 funktionsfähige elitäre Geräte auf dem selben m² im Haus zu platzieren ohne das mehr Platz verschwendet wird.



Wenn ich einen weißen Colormat hätte, würde ich einen KC dran hängen, damit man den Colormat auch sieht.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
30.10.2014, 15:53 Uhr
IKKE

Avatar von IKKE

Also ich hab grad versucht mal zu googeln.

Unter den Begriffen Dixi und brand (engl. Marke), kommen nur Bilder von brennenden Klohäusern. *wegschmeiss*

Aber das kommt auf die ToDo Liste.

Irgendwo stehen unsere beiden weißen Colormats, wir müssen sie nur noch finden.
--
Aber seit diese Kerle hier aufgetaucht sind, sind all die kleinen "Gizmos" dadrin angegangen. Ich muss sagen die letzten 24 Stunden waren wirklich echt toll.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
30.10.2014, 20:32 Uhr
ggrohmann



Ich glaub, wir werden hier etwas zu OT Vollständig sind die Geräte mit "Dixi Satellit" beschriftet. Darüber findet man aber nahezu nix im Netz, mal gerade die Beiträge im RFT-Forum über Alex' Polyplay-Colormat.

Aber vielleicht mag ja Rüdiger einen kleinen Color 40 für einen KC im Museum haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
16.05.2018, 19:07 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
rm2 schrieb
Hallo ROBOTRONIE,

der Leiterkartentester P3040 hatte einen Vorgänger - den M3003 mit K1520-Rechnerkern. Wie groß sein Nadelbett im Endausbau war, kriege ich aus dem Kopf nicht mehr zusammen, aber im CTM Halle gibt es ja einige wenige Unterlagen (stammen von einem Gerät im VEB Elektronik Gera).


mfg ralph




hier ein Bild des M3003, welches von dem auf rt abweicht - und farbig ist
https://www.ebay.de/itm/323256163244?ul_noapp=true
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Diskussionen über das Forum und robotrontechnik.de ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek