Datensicherung - technische Details

Hier gibt's Informationen über die technischen Möglichkeiten, wenn Sie Datenträger zur Sicherung her schicken (Siehe Service: Datensicherung)


Disketten

Die derzeitigen Sicherungsmöglichkeiten bei den gebräuchlichsten Betriebssystemen:

BetriebssystemSektorweise KopieDateiweise KopieInhaltsverzeichnisDatenträgerbezeichnung
SCP, CP/A, DAC, OS/M, M/OS, BCU,
MicroDOS, CP/K, CP/L, CP/Z, CP/M
JaJaNein *1)gibt's nicht
DCP JaJaNein *1)Ja
UDOS1526, UDOS.PRGJa *3)(Ja) *4)JaNein
UDOS8000, UDOS1715JaJaJaNein
SIOS, BROSJa(Ja) *4)JaJa
MUTOS1700, MUTOS1834JaJaNein *1)gibt's nicht
MUTOS8000 JaNeinJagibt's nicht
WEGA JaNeinJagibt's nicht
BOS1810 JaNeinJagibt's nicht
BS600 JaNeinJagibt's nicht
IS/M JaNeinNeingibt's nicht
MEOS Ja(Ja) *4)Neingibt's nicht
*1) nicht notwendig, da Dateikopie vorhanden
*3) Sektorsicherung erfordert einen Catweaselcontroller zur Rückschreibung
*4) nicht-zurückspielbare Daten (nur für Information + Recherche)


Generell kann man sagen:

EPROMs

EPROM-TypDatei-AbzugDirekt-Kopie
U551, U552JaJa
U555, 2708JaJa
U556, U2716JaJa
U2732JaJa
U2764JaJa

Generelles:



Letzte Änderung dieser Seite: 29.11.2016Herkunft: www.robotrontechnik.de