Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » SUCHE Festplatte Seagate RLL-zertifiziert bis zu 40MB » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
15.03.2019, 10:20 Uhr
Hagakure



Hallo Forum,

SUCHE:Seagate RLL-zertifizierte FestPlatte bis zu 40MB
ST277R-0 (66MB), oder
ST1106R (91MB), oder
ST1150R (128MB), oder
ST238R (33MB), oder
ST157R (59MB)

Bin gerade dabei einen Victor VPCIIc wieder zu beleben.
Die orginal HD ist eine KYOCERA KC-30A.

Für Angebote bin ich Dankbar.

Beste Grüße aus dem Südharz

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
15.03.2019, 11:59 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Kannst Du mal schilder, was mit Kyocera-HDD ist?
Könnte man die ggf. gegen VK-Übernahme abstauben?

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
15.03.2019, 13:05 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Kann sein, dass sowas noch rumliegt.

Aber, ob die ihre Zertifizierung noch haben, müsstest Du beim Hersteller
erfragen. Bei dem Alter ist es eh Rille, ob die für RLL
gedacht waren oder MFM.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
15.03.2019, 13:17 Uhr
Hagakure



Hallo Ingo, danke für deine Nachricht.

Die Kyocera-HDD war in einem Victor VPCIIc.

Sie ist z.Z. nicht ansprechbar.
Der Controller für die HDD läuft.

Habe dazu unter http://forum.classic-computing.de Unterstützung bekommen.


Wenn wir die Kyocera-HDD nicht wieder in Gang bekommen
"und" ich einen Ersatz wie oben durch eine Äquivalente HDD
wie z.B. ST238R (33MB) erreichen kann,
können wir gerne wegen einer Übernahme sprechen.

Mein Ziel ist natürlich den Victor im Originalzustand für die Nachwelt zu erhalten.

Beste Grüße aus dem Südharz
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
15.03.2019, 13:20 Uhr
Hagakure



Hallo Enrico,
wäre super wenn du was finden würdest.
wie z.B. ST238R (33MB).

Für weiter Fragen und Hinweise stehe ich gern zur Verügung.

Beste Grüße aus dem Südharz
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
15.03.2019, 13:25 Uhr
Hagakure



Hier mal ein Video von einem System:

https://www.youtube.com/watch?v=XriaNMZsKmc

Irgendwie gut.

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
15.03.2019, 15:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Hagakure schrieb
Hallo Enrico,
wäre super wenn du was finden würdest.
wie z.B. ST238R (33MB).


Wie mans nimt.
Eine St220 (?) mit 20 MB tut es genauso.
Die wird mit RLL formatiert dann geht das.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
15.03.2019, 16:00 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Hagakure schrieb

Sie ist z.Z. nicht ansprechbar.



Das ist aber so eindeutig, wie
"Der Computer geht nicht."

"Ja, was steht denn auf dem Monitor."

"Ein Kaktus."



Quellcode:


K C   3 0 A    KYOCERA
NO MORE PRODUCED                                      Native|  Translation
                                                      ------+-----+-----+-----
Form                 3.5"/HH               Cylinders     615|     |     |
Capacity form/unform    33/   38 MB        Heads           4|     |     |
Seek time   / track  65.0/15.0 ms          Sector/track   26|     |     |
Controller           RLL / ST412           Precompensation 65535
Cache/Buffer               KB              Landing Zone      615
Data transfer rate    0.938 MB/S int       Bytes/Sector      512
                      0.938 MB/S ext
Recording method     RLL 2/7                        operating  | non-operating
                                                  -------------+--------------
Supply voltage     5/12 V       Temperature *C         5 50    |    -40 60
Power: sleep              W     Humidity     %         8 80    |      5 90
       standby            W     Altitude    km    -0.300  3.000| -0.300 12.000
       idle               W     Shock        g        10       |     75
       seek               W     Rotation   RPM      3600
       read/write         W     Acoustic   dBA        40
       spin-up            W     ECC        Bit
                                MTBF         h      40000
                                Warranty Month        12
Lift/Lock/Park     NO           Certificates                                  

**********************************************************************
                        L   A   Y   O   U   T
**********************************************************************
KYOCERA  KC-20B/30B  TECHNICAL MANUAL (DEUTSCHES HANDBUCH)

  +---------------------------------------------------------+
  |                                                         |XX
  |                                                         |XX P2
  |                                                         |XX
  |                                                         |XX
  |                                                         |XX1
  |                                                   +-+   |
  |                                                   +-+S4 |XX
  |                                                   +-+S3 |XX
  |                                                   +-+S2 |XX
  |                                                   +-+S1 |XX P1
  |                                                    ++   |XX
  |                                                    |RN1 |XX
  |                                                    ||   |XX
  |                                                    ||   |XX
  |                                                   1++   |XX1
  |                                                       P3|
  |                                                  XXXXXXX|Power
  +---------------------------------------------------------+



**********************************************************************
                      J   U   M   P   E   R   S
**********************************************************************
KYOCERA  KC-20B/30B  TECHNICAL MANUAL (DEUTSCHES HANDBUCH)

Jumper Setting
==============

J2  SCSI ID
-----------
   +----------+-------------------------------+
   | Drive    |        Jumpers                |
   | Select   |  S1   |  S2   |  S3   |  S4   |
   +----------+-------+-------+-------+-------+
   |    0     | CLOSED| OPEN  | OPEN  | OPEN  |
   |    1     | OPEN  | CLOSED| OPEN  | OPEN  |
   |    2     | OPEN  | OPEN  | CLOSED| OPEN  |
   |    3     | OPEN  | OPEN  | OPEN  | CLOSED|
   +----------+-------+-------+-------+-------+


J3   DC Power and pin connector assignments
-------------------------------------------
      +-----J3-----+   pin 1    +12 VDC
      | 4  3  2  1 |   pin 2    +12 Volts Return
      +------------+   pin 3    + 5 Volts Return
                       Pin 4    + 5 VDC




--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
15.03.2019, 16:06 Uhr
RP



Da ist doch ein gesteckter Controller eingebaut, der lässt sich sicher auf 17S einstellen und dann kannst du jeder MFM Platte benutzen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
15.03.2019, 21:07 Uhr
Hagakure



Hallo Enrico, danke für die Infos.
Entschuldigung für die "Nebulowskaja Logika"

"sorry I'm a Lorry". Bin von zu viel Sachen ausgegangen die ich im Forum
unter http://forum.classic-computing.de schon gepostet habe.

"Ne bei mir Sitzt eine Katze oben Drauf , neben dem Kaktus "

Hier nochmal eine Übersicht:
Victor VPC IIc Computer System

Bestehend aus:
#1 Grundgerät / Modell 2691-2
• CPU: Intel 8086 4,77MHz /7,16Mhz umschaltbar // 16 Bit
• 640kB Arbeitsspeicher
• 30 MB Festplatte KYOCERA KC-30A
• MS-DOS 3.3 Betriebssystem (wird derzeit über BOOTDisk verwendet)
• 1 x 5,25" FDD Laufwerk 360kB
• Grafik:

• 1x On Board (Herkules Monochrom 720 x 348 Pixel ?, nicht gesichert )
• 1x EGA in Slot 1 (Bildauflösung von 640×350 Pixel , separate Karte, geht)
• 1x RS-232
• 1x Parallel Druckerport

#2 Monitor 14" EGA/ECD Color Monitor / Modell: 2117-1
#3 102 Tasten Tastatur

####A START mit FESTplatte: wird angesprochen, LED-leuchtet, knattern,Ruhe
Anzeige auf dem Monitor:
EGA BIOS 1.1A Copyright Award Software INC.
640KB
301
162
NON Disk or Drive Error
--- Nach RESET --- Error Loading Operating System

####B START mit FloppyDISK: MS-DOS 3.3 Systemdiskette , wird angesprochen, LED-leuchtet, Start
Anzeige auf dem Monitor:
EGA BIOS 1.1A Copyright Award Software INC.
640KB
301
162a>
Normales Arbeiten von Diskette ist möglich. Programme wie GW-Basic z.B. laufen.
Die sonstige Hardware scheint i.O. zu sein.

Hier der LINK: Was bisher geschah:
https://forum.classic-computing.de/forum/index.php?thread/15978-victor-vpciic-projekt/&pageNo=2

rfka01 (Robert) aus obigem Forum hat sich freundlicherweise die Platte samt Controller angesehen. Bilder und Infos im obigen Link.

Und mir folgenden Tip gegeben:

Schau am besten, dass Du eine RLL-zertifizierte Platte bis zu 40MB bekommst, das passt am besten zu Deinem Rechner. Vom Controller her dürften bis ca. 210MB gehen, aber das macht unter DOS auf einem XT wenig Sinn. Du hast eine 3.5"-Platte in einem 5.25"-Rahmen in halber Bauhöhe, so dass beides geht.

Jetzt ist alles auf 615 Spuren, 4 Köpfe, 26 Sektoren a 512 Bytes pro Spur eingestellt. Bei Seagate-Platten ist das relativ einfach, die haben nach der Bezeichnung STxxx ein "R" für RLL nachgestellt, also z.B.:

ST277R-0 (66MB), ST1106R (91MB), ST1150R (128MB), ST238R (33MB), ST157R (59MB)

Hallo RP: Den Hinweis mit den MFM Platten hat Robert auch gegeben, hat damit aber nicht so gute Erfahrungen gemacht.

Daraufhin habe ich die SUCHE hier gestartet:

Beste Grüße aus dem Südharz

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
15.03.2019, 23:51 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eine MFM NEC D5126 mit 20 MB leigt noch im Keller.
Die könntest Du ja als RLL mit 30 MB hernehmen.
Eine ST277R ist leider nicht mehr da, die hatte ich mal zerlegt, weil kaputt.

Oder Du kaufst was für inzwischen teuer viel Geld bei Ebay.


Zitat:
Hagakure schrieb
####A START mit FESTplatte: wird angesprochen, LED-leuchtet, knattern,Ruhe


Hört sich erstmal so an, als ob die nicht ausparkt.

PS: Und dann hab ich eine fette 5,25" FH 31 MB ST-4038 aus dem Schrank
rausgewuchtet.


..... musst Du nun wissen, ob Du nun weiter nach RLL suchen willst.
Sollte eigentlich auch als RLL funktionieren, bei genau diesen beiden Platten hatte ich das nicht versucht.

(Oder machst was mit dem Controller)
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 15.03.2019 um 23:56 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
16.03.2019, 07:10 Uhr
ralle



ich könnte dir PC-Support schicken. Da sind reichlich viele alte Festplatten und auch die MFM/RLL Controller drinnen.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
16.03.2019, 16:48 Uhr
RP



Was ist denn für ein Festplatten Controller eingebaut?, On Board sind die MFM und RLL Controller doch die Ausnahme, eine MFM einfach als RLL zu Formatieren geht meist nicht, da sollte der Controller schon die richtige Plattengeometrie unterstützen. Die RLL Controller die ich kenne lassen sich alle auf 17 Sektoren für MFM umstellen.

Rolf

grade gelesen ein Adaptec ACB2072, jede neu Festplatte musst du erst im Bios des ACB low Level Formatieren, eine MFM 615C / 4K / 17S mit 615C /3K /26S.
Auch eine neue RLL erkennt der Controller erst nach Lowlevel Format, dazu mit DOS Debug und Controller Adresse das BIOS Setup aufrufen.

Rolf

Dieser Beitrag wurde am 16.03.2019 um 17:04 Uhr von RP editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
16.03.2019, 17:28 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
RP schrieb
Was ist denn für ein Festplatten Controller eingebaut?, On Board sind die MFM und RLL Controller doch die Ausnahme, eine MFM einfach als RLL zu Formatieren geht meist nicht, da sollte der Controller schon die richtige Plattengeometrie unterstützen.



Das geht schon, hab ich schon gemacht.
RLL ist ja effektiver als MFM.
Deswegen gehen mehr Daten drauf, weil die Daten dichter sind, dadurch
ist die Datenrate höher.


Zitat:
RP schrieb
Die RLL Controller die ich kenne lassen sich alle auf 17 Sektoren für MFM umstellen.


Es macht aber keinen Sinn nur 17 Sektoren pro Spur mit RLL formatieren zu wollen,
obwohl da mehr draufpasst.

Umgekehrt geht das genauso.
Man kann auch RLL-Platten mit MFM formatieren.
St-251 und ST-277R nehmen sich da nicht viel.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 16.03.2019 um 17:32 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
17.03.2019, 18:10 Uhr
Hagakure



Hallo Ralle, PC-Support wäre so oder so prima.
Auch wegen zukünftiger Projekt.

Per email ?
Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
17.03.2019, 18:19 Uhr
Hagakure



Hallo Enrico,
vielen Dank für die Infos und Hinweise.

Das Monster FH 31 MB ST-4038 habe ich mir im iNderNETT angesehen.
Echt Coole Maschine !!!! Sieht echt gefährlich aus.
Da gehört ein Käfig drum :-)

Leider wird die von den Maßen her nicht passen.
Trotzdem Danke fürs Wuchten!

Habe nächste Woche noch einen Kontakt Wegen RLL .
Würde mich dann nochmal melden, wegen der NEC.

Beste Grüße aus dem Südharz
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
17.03.2019, 19:22 Uhr
RP



"Es macht aber keinen Sinn nur 17 Sektoren pro Spur mit RLL formatieren zu wollen,
obwohl da mehr draufpasst.

Umgekehrt geht das genauso.
Man kann auch RLL-Platten mit MFM formatieren.
St-251 und ST-277R nehmen sich da nicht viel."

Enrico, die 20 MB MFM wird mit 26 S Formatiert nicht größer und umgedreht die RLL mit 17 S nicht kleiner, du kannst wenn der Controller und das Lowlevel Programm es unterstützen die Anzahl der C und K so anpassen das du mit 17S bzw. 26S wider auf die 20MB bzw. 30MB der original Größe der Platte kommst.
Eine MFM 615C / 4K / 17S mit 615C /3K /26S Formatiert ergeben 20 MB, es ist also egal ob MFM 17S oder RLL 26S Formatiert wird. Man kann die Platte nicht einfach größer Formatieren in dem man die Anzahl der Spuren erhöht.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
17.03.2019, 19:58 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Rolf,
Du machst da schon eine merkwürdige falsche Rechnerei.
Zylinder und Köpfe bleiben gleich. Das ist von der Hardware abhängig.

Was sich ändert sind die Anzahl der Sektoren pro Spur.
Üblicherweise hat ein Sektor 512 Bytes. Die Kodierung mit RLL ist effektiver,
deswegen passen dort mehr Sektoren auf eine Spur drauf, als bei MFM.

Gutes Beispiel ist dort die P8000. Die macht kein ECC, sondern CRC.
Das nimmt weniger Platz auf der Spur ein. Dadurch, und durch den höheren PLL-Takt,
passen dann 18 Sektoren auf eine Spur drauf.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.03.2019 um 20:02 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
17.03.2019, 20:03 Uhr
Pollyplay



Wenn ich mich mal melden darf?

Ich verstehe das mit MFM und RLL ein wenig anders.
Bei RLL ist die Dichte durch die 26 S auf das 1,5 fache erhöht. Bessere Technologie.
Die Cyl. und die K bleiben.

Eine RLL mit MFM zu formatieren ist kein Problem, aber die Kapazität wird geringer.
Eine MFM mit RLL zu formatieren müsste theoretisch gehen, aber die physikalischen Eigenschaften der Magnetschicht und der Köpfe (Wahrscheinlich auch der Elektronik.) sind dafür nicht ausgelegt und es wird zu Datenunsicherheiten führen.

@RP,
Ich kenne es so, dass ich bei einem Format bleiben muss, also die 17S bei MFM, aber die Cyl. und die K ändern kann, wobei die Kapazität bleibt.

Dieser Beitrag wurde am 17.03.2019 um 20:09 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
17.03.2019, 20:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Pollyplay schrieb
...
Eine MFM mit RLL zu formatieren müsste theoretisch gehen, aber die physikalischen Eigenschaften der Magnetschicht und der Köpfe sind dafür nicht ausgelegt und es wird zu Datenunsicherheiten führen.


Das ist die Frage, ob das so ist.
Hatte man früher öfters gemacht und Empfohlen.
Der Hersteller naürlich nicht.
Von Innen sehen ST251 und ST277R gleich aus. Optisch,
die Scheiben meine ich.

Gemacht hatte ich das auch schon mal.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.03.2019 um 20:09 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
17.03.2019, 20:18 Uhr
Pollyplay




Zitat:
Enrico schrieb
Der Hersteller naürlich nicht.


Richtig.
Warum wohl?
Der Hersteller muss eine nahezu absolute Datensicherheit gewährleisten, die dann nicht mehr gegeben ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
17.03.2019, 20:29 Uhr
RP



https://storage.microsemi.com/en-us/support/_eol/acb/acb-2072/hw_install/acb-2072.htm?nc=/en-us/support/_eol/acb/acb-2072/hw_install/acb-2072.htm

durchlese, hier steht wie er seine Platte einrichten muss, er kann aber auch einfach einen anderen MFM Controller mit eigenen BIOS einbauen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
17.03.2019, 20:38 Uhr
ralle



Muss erst Mal schauen wie groß die ist.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
17.03.2019, 20:53 Uhr
Hagakure



Hallo Enrico, Rolf und Pollyplay,
danke für die Hinweise und den LINK.

Muß das alles erst mal VERDAUEN!
Otschen Strongnaja.

Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
17.03.2019, 22:59 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
Enrico schrieb
Der Hersteller naürlich nicht.
Von Innen sehen ST251 und ST277R gleich aus. Optisch,
die Scheiben meine ich.


Ich hab ne gute und ne schlechte Nachricht für dich.
Gut: Manche Hersteller haben das durchaus beworben:

Das ist keine HH-1080! Und auch die Defekt-Blöcke sind schon nach RLL-Formatierung abgezählt.

Schlecht: Wo ich die Platte das letzte mal offen hatte, war eindeutig zu sehen das das Oberflächenmaterial ne Generation weiter ist (er silbrig verspiegelt und nimmer dieses rotbraun).

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek