Universelles Terminal K8931

(Alias K 8931, K-8931)

Dieser Rechner arbeitete auf Basis des Mikrorechnersystems K1520 und benutzte dasselbe Gehäuse wie der Bürocomputer A5120. Er war ausgestattet mit Bildschirm, Tastatur, Minifolienspeicher oder Folienspeicher, V.24- und IFSS-Schnittstellen. Zusätzlich war die Verwendung von Druckern oder Kassettenmagnetbandgeräten möglich.

Eingesetzt wurde es als als universelles Kommunikationsgerät für Basisrechner (A6401, A6402, A6422).
Der K8931 wurde wurde unter der Bezeichnung EC8565 in das ESER-System eingegliedert und unter der Bezeichnung CM1616 in das SKR.

Er gilt heute als ausgestorben.



Letzte Änderung dieser Seite: 29.11.2016Herkunft: www.robotrontechnik.de